AllgemeinJubiläumskonzert

am Ende der Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr der Klaviertage Unterelbe steht eine bemerkenswertes Event des künstlerischen Leiters und Professors Bernd Goetzke in der Stader Seminarturnhalle auf dem Programm: Goetzke liest aus seinem neuen Buch Briefe Claude Debussys. Umrahmt wird die Lesung von Klaviermusik des Komponisten, durch Schülerinnen Goetzkes, Teilnehmerinnen des Meisterkurses Klaviertage Unterelbe.
„Wir erleben Debussy hier in zahlreichen Funktionen“, schreibt Goetzke in seinem Vorwort. „..natürlich als Komponisten, aber auch als Freund, Lebensgefährten, Familienvater, Denker, kritischen Kommentator und Zeitzeugen.“ Zum 100. Todestags des französischen Komponisten sei es Zeit, so der Professor der Musikhochschule Hannover, Klischees zu entlarven und tradierte Sichtweisen kritisch zu beleuchten. In unzähligen Stunden hat Goetzke meistens in Hotelzimmern auf der ganzen Welt die Briefe, vor allem die zwischen Claude Debussy und seinem Verleger Jaques Durand, aus dem französischen übersetzt und durch sein unverhohlenes und fast lebenslanges Interesse an der Persönlichkeit des Komponisten eine Welt geschaffen, die sowohl ausgesprochen spannend ist, aber auch als wissenschaftliche Arbeit gilt.
In der Seminarturnhalle am 28. September um 19:30h wird er zu erleben sein, im Arbeitszimmer auf der Bühne und aus ausgewählten Briefen einen Zeitraum von 25 Jahren aus dem Leben von Claude Debussy beleuchten. Umrahmt wird die Lesung von ausgewählten Klavierwerken des Komponisten gespielt von den Pianisten Sae Nal Lea Kim und Annika Treutler.
Vielleicht haben auch Sie Lust, die Herbstzeit mit dieser typisch französischen Atmosphäre um die zweite Lebenshälfte Debussys mit uns gemeinsam bei einem guten Glas Wein und guten Gesprächen, wunderbaren Klavierklängen und vielen neuen prägenden Informationen über einen großen Komponisten und Musiker zu beginnen
Karten gibt es an den üblichen Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.klaviertage-unterelbe.de und an der Abendkasse zum Preis von 15,00 Euro, Schüler und Studenten ermäßigt 10,00 Euro.

Wir freuen uns auf Sie, Euch, alle…..